Dior und ich

 
„Die Haute Couture muss immer lebendig bleiben und an die Anforderungen des Lebens einer modernen Frau angepasst sein“, schrieb Christian Dior 1953.
 
Filmwelt Verleihagentur: Dior und ich - Kino
Filmwelt Verleihagentur: Dior und ich - Kino
 
Im Kino
(seit 25.06.2015)
 
Die Fashion Dokumentation DIOR UND ICH gewährt nie gesehene, private Einblicke in die vielschichtige Welt des Modehauses Dior und einen einmaligen Blick hinter die Kulissen während der nur zweimonatigen Entstehung der ersten Haute Couture Kollektion des neu ernannten Chefdesigners Raf Simons – eine wahre Herzensarbeit und das Ergebnis des perfekten Zusammenspiels eines leidenschaftlichen Teams, das nach der spontanen Ernennung von Raf Simons vor einer großen Herausforderung steht. Regisseur Frédéric Tcheng kommt dem scheuen Genie ungewöhnlich nah und stellt eine überraschende Parallele zu Christian Dior her.

„Zweimal im Jahr findet in Paris die Haute Couture Woche statt, die der französische Modeverband „Chambre Syndicale de la Haute Couture“ organisiert. Die Aufnahme in den exklusiven Kreis der Couturiers unterliegt strengen Vorgaben, um die hohe Kunst der Schneiderei zu wahren. Große Modehäuser wie Chanel und Dior zeigen bei ihren Defilees aufwendig gearbeitete Kleider und höchst wertvolle Roben, die in feinster Handarbeit entstehen.“ VOGUE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Frédéric Tcheng
 
Laufzeit
ca. 89 Minuten
Downloads
 
Pressekontakt
filmcontact
Kastanienallee 79
10435 Berlin
030 27908700
030 270908795 (F)
info@filmcontact.de
 
© 2017 – Filmwelt Verleihagentur