Die Yes Men

 
Mit blitzschnellem Verstand ausgestattet und in ihren Second-Hand-Anzügen geben sich die Yes Men als Politik- und Wirtschaftsvertreter aus, um auf deren Verbrechen gegen die Menschheit und die Umwelt aufmerksam zu machen.
 
Filmwelt Verleihagentur: Die Yes Men - Kino
Filmwelt Verleihagentur: Die Yes Men - Kino
 
Im Kino
(seit 20.08.2015)
 
Ihre Aktionen sind inzwischen legendär: Sie gaben auf einer gefälschten Pressekonferenz als Abgeordnete der US Handelskammer einen radikalen Kurswechsel der Klimapolitik bekannt und sprachen sich für die Einführung einer CO2-Steuer aus; sie verkündeten auf dem Klimagipfel in Kopenhagen im Namen Kanadas, dass die Regierung ihre Verantwortung für die verheerenden Folgen des nationalen Ölsandabbaus in Uganda anerkennen und für die dadurch entstandenen Schäden aufkommen werde. Als Vertreter von Shell präsentierten sie eine absurde Kampagne über die geplanten Ölbohrungen des Konzerns in der Arktis. So sind die YES MEN mit viel Witz und Charme seit vielen Jahren und immer wieder neu!

Sie sind die Superstars der Protestbewegung in den USA: die berüchtigten Aktivisten The Yes Men (Mike Bonanno und Andy Bichlbaum) inszenieren seit 15 Jahren unterhaltsame, aber vor allem provokative Aktionen. Sie stellen Konzerne bloß, Lobbygruppen oder Regierungen, um aufzurütteln und aufzudecken. In schicken Secondhand-Anzügen und mit wenig Schamgefühl schleusen sie sich in Business-Events und Regierungsfunktionen ein, um auf die negativen Folgen der Globalisierung und der „Geiz-ist-geil“ Kultur hinzuweisen.

Im dritten Teil der Trilogie DIE YES MEN - JETZT WIRD‘S PERSÖNLICH! (nach THE YES MEN und THE YES MEN FIX THE WORLD, Publikumspreis Berlinale 2009) sind die beiden Männer nun Mitte 40 und ihre Midlife-Crisis bringt sie beinahe dazu, ihre Aktivisten-Karriere endgültig zu beenden, obwohl sie gerade dabei sind, die größte Herausforderung ihres Lebens vorzubereiten: den Klimawandel zu stoppen.
Produktionsland
USA, Frankreich, Dänemark, Niederlande, Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Laura Nix, Andy Bichlbaum, Mike Bonanno
 
Sprache / Ton
(Dolby Digital 5.1)
Bild / Auflösung
Flat
Laufzeit
ca. 91 Minuten
Downloads
 
Pressekontakt
Media Office
Pestalozzistraße 72
10627 10627
030 - 887 144 0
030 - 887 144 22 (F)
info@media-office-presse.com
 
© 2017 – Filmwelt Verleihagentur